< p>

WeGo Carsharing ab sofort auch in Deutschland - WeGo Carsharing Solutions
Mobilität in Krisenzeiten, gerade jetzt die Vorteile genießen!
7 April 2020

Carsharing Spezialist WeGo eröffnet erste deutsche Niederlassung in Kaiserslauter

Der Anbieter von Carsharing-Lösungen WeGo expandiert über die Grenze: Das Unternehmen eröffnet einen Standort in Kaiserslautern. Willem Schonewille wird das Unternehmen in Deutschland leiten. 

WeGo hat mittlerweile mehr als 1500 Fahrzeuge, bei den die Softwarelösung erfolgreich eingesetzt wird. Die Niederlassung in Deutschland ist der erste Schritt zum internationalen Wachstum. CEO Peter de Jong: „Der deutsche Markt bietet großen Potenzial und zeigt viele Ähnlichkeiten zum niederländischen Markt. Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, dass in Deutschland die Firmenfahrzeugflotten wesentlich größer sind: In den Niederlanden sind zehn bis zwanzig Fahrzeuge in einem Unternehmen die Regel, in Deutschland sind 300 Fahrzeuge keine Ausnahme.“

Der Grund für die deutsche Niederlassung, statt Betreuung aus dem Hauptquartier in Amsterdam, liegt laut Schonewille auf der Hand: „Ein lokaler Ansprechpartner ist sehr wichtig um auch den deutschen Kunden das Bestmögliche in eigener Sprache zu bieten und schnelle Reaktionszeiten garantieren zu können.“

Flotte! Der Branchentreff!

WeGo wird am 27 und 28 Mai auf der Messe Flotte! Der Branchentreff! für Hersteller, Importeure, Leasinggesellschaften und Dienstleister in Düsseldorf vertreten sein. Schonewille: „Wir hoffen, mit einigen Partnern in Kontakt zu treten, mit denen wir künftig zusammenarbeiten können. Wir haben volles Vertrauen in den Erfolg auf dem deutschen Markt!“

Über WeGo

Als ambitionierter Mobilitätssoftware-Lieferant leistet WeGo seit 2011 einen echten Beitrag beim Übergang vom Autobesitz zur Nutzung. Durch innovatives Carsharing realisiert WeGo effiziente und nachhaltige Mobilität für Unternehmen und Anwender verschiedener Branchen. Die innovative Technologie, die den Einsatz von Fahrzeugen effizienter gestaltet, bietet Möglichkeiten sowohl für die Optimierung der eigenen Fahrzeugnutzung eines Unternehmens als auch einen kommerzielle Einsatz der Fahrzeugflotte.