WeGo führt schnelle und sichere Anmeldung über Single Sign-On ein

WeGo führt schnelle und sichere Anmeldung über Single Sign-On ein

Unternehmen und Organisationen nutzen zunehmend IT-Anwendungen, die in einer Cloud-Umgebung angeboten werden: Nicht nur zur Unterstützung von geschäftlichen Aktivitäten, sondern auch für Mitarbeiter, die Poolfahrzeuge über die WeGo-App reservieren.

Ein großer Nachteil bei der Arbeit mit vielen verschiedenen Applikationen besteht darin, dass sich der Nutzer bei all diesen Diensten, immer wieder mit einem eigenen Konto anmelden muss. Mit der Single Sign-On Funktion (SSO) wird dieses Problem gelöst: Mitarbeiter müssten sich nur einmal mit ihrem Unternehmenskonto anmelden, um auf alle verknüpften Applikationen zuzugreifen.

Die Anmeldung über SSO ist jetzt auch bei WeGo – dem Marktführer für digitales Fuhrparkmanagement in den Niederlanden, Belgien und Deutschland – möglich.

Verbesserte Datensicherheit mit Single Sign-On

Für Unternehmen bedeutet die Anwendung von SSO einen großen Mehrwert für die IT-Umgebung – insbesondere im Hinblick auf Effizienz und Datensicherheit. Bei der Nutzung der WeGo-Plattform bietet SSO beispielsweise folgende Vorteile:

  • Keine separate Anmeldung für die WeGo-App und das Backoffice, sondern Anmeldung mit dem Firmenkonto über SSO.
  • Vermeidung von unsicherer Passwort-Dokumentation z.B. Passwörter in Notizblöcken oder Excel-Tabellen.
  • Es müssen weniger vergessene Kennwörter zurückgesetzt werden, was dem Benutzer (und oft auch der IT-Abteilung) Zeit spart.
  • Außerdem bedeuten weniger verwendete Passwörter auch weniger Passwörter, die in falsche Hände geraten können.
  • Nach der Sperrung oder Löschung eines Kontos in der SSO-Umgebung, kann sich der Benutzer auch nicht mehr bei der WeGo-App oder im Backoffice anmelden – dies verhindert Missbrauch.
  • Mit SSO wird das WeGo-System Teil der Unternehmensumgebung (Kontoverwaltung und Einloggen mit einem Konto)

WeGo app & backoffice now with SSO

Noch leichterer Zugang zu Poolfahrzeugen

Die WeGo-Plattform ermöglicht es unter anderem, dass mehrere Personen problemlos auf ein Fahrzeug zugreifen können: Vollständig digital, über eine App auf einem Smartphone oder Tablet. In der App können die Nutzer sehen, ob ein Fahrzeug verfügbar ist und es direkt reservieren. Die App fungiert auch als Schlüssel, sodass das Fahrzeug mit dem Telefon oder Tablet geöffnet und geschlossen werden kann. Die Verwendung von physischen Schlüsseln ist also nicht mehr erforderlich.

Darüber hinaus nimmt das System viel Verwaltungsarbeit ab (z.B. Fahrtenregistrierung für das Finanzamt), macht die Fahrzeugnutzung transparent und erleichtert das Flottenmanagement. Aufgrund dieser Vorteile nutzen viele Unternehmen und Organisationen die WeGo-Lösung für Poolfahrzeuge des eigenen Fuhrparks. Mit der SSO-Funktionalität ist dies sogar noch attraktiver, denn sie bietet Benutzerfreundlichkeit, mehr Sicherheit und eine Buchungsplattform, die über SSO in die Unternehmensumgebung integriert ist.

Sind Sie daran interessiert, Ihre Unternehmensflotte teilbar zu machen?

Wenn Sie die Vorteile von Single Sign-On nutzen möchten, dann kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns